Ausbildung und Lehrstellen

Ausbildung als Geomatiker/in EFZ

Geomatiker/in EFZ Fachrichtung Amtliche Vermessung

Über die Lehre

Die Geomatiker/innen EFZ erfassen, strukturieren, analysieren und visualisieren raumbezogene Informationen. Je nach Schwerpunkt sind sie auf die amtliche Vermessung, Geoinformatik oder Kartografie spezialisiert. Als Geomatiker/in mit Schwerpunkt amtliche Vermessung erstellt man Situations- und Baugesuchspläne für Kunden. Auf dem Feld vermisst er/sie die Grundstücke und Gebäude und anschliessend führt er/sie die erhobenen Daten in den digitalen Plänen am Computer nach. Für die Planung erfasst er/sie Grundlangen und Höhen. Ein/e Geomatiker/in führt diverse Absteckungen für Baustellen durch, wie zum Beispiel für den Aushub oder für ein Schnurgerüst. Der Beruf Geomatiker/in EFZ ist ein sehr abwechslungsreicher Beruf, bei dem man viel im Büro, wie auch draussen arbeitet.

  • Die Ausbildung dauert 4 Jahre
  • Alle zwei Jahre wird ein 3-monatiges Austauschprogramm mit dem Amt für Geoinformation abgehalten, bei dem jeweils ein/e Lernende/r die Möglichkeit hat neue Einblicke in das Berufsfeld zu erhalten.

  • Berufsschule

    Die Berufsschule findet pro Lehrjahr immer 10 Wochen am Stück, in Zürich statt. Hier trifft man gleichgesinnte aus der ganzen deutschsprachigen Schweiz. Folgende Fächer werden unterrichtet:

  • Fachunterricht (Mathematische und Naturwissenschaftliche Grundlagen, Planung, Visualisierung, Vermessung)
  • Allgemeinbildung (Sprache und Kommunikation, Gesellschaft)
  • Sport

  • Mögliche Weiterbildungen nach Lehrabschluss

  • Geomatiktechniker/in (FA)
  • BSc/MSc in Geomatik
  • CAS / DAS / MAS
  • Geometer/in

  • Was musst du mitbringen?

    Voraussetzungen

  • Schulabschluss mit Mathematik auf Niveau Sekundarstufe
  • Gute Leistungen in Mathematik, Geometrie, techn. Zeichnen und Deutsch.
  • Anforderungsprofil

  • Freude an Geometrie, Algebra und Informatik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Logisches Denken
  • Disziplinierte, exakte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit im Freien bei allen Witterungen
  • Teamfähigkeit
  • Anforderungsprofile.ch



    Interesse? Dann melde dich!

    Schnupperlehren

    Wir bieten zwischen 1 und 3-tägige Schnupperlehren an. Bewerbungen für eine Schnupperlehre sind via Schnupper-Formular zu richten an: ausbildung@rswag.ch

    Schnupper-Formular Hier Schnupper-Formular einreichen

    Lehre

    Wir bieten in jedem Jahr eine Lehrstelle an. Ab Sommer des Vorjahres nehmen wir Bewerbungen entgegen.

    Hier bewerben

    Ausbilder/in

    Sarah Schenk

    BSc in Geomatik

    E-Mail 

    Patrick Spycher

    Geomatiker EFZ

    E-Mail 

    Bilder/Videos


    1 / 10
    2 / 10
    3 / 10
    4 / 10
    5 / 10
    6 / 10
    7 / 10
    8 / 10
    9 / 10
    10 / 10

    Ausbildung als Zeichner/in EFZ

    Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau

    Über die Lehre

    Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau sind technische Mitarbeitende im Team eines Ingenieurbüros. Sie arbeiten im Ingenieurtiefbau an der Planung von Verkehrswegen, Brücken, Tunnels, Kanalisationen und Wasserwerken. Im Ingenieurhochbau befassen Sie sich mit Schalungs- und Bewehrungsplänen für Tragkonstruktionen von Wohnhäusern, öffentlichen Bauten oder Industrieanlagen. Oftmals sind Zeichner/innen EFZ der Fachrichtung Ingenieurbau Mitglieder von interdisziplinären Planungsteams und erstellen unterschiedlichste Pläne und Materiallisten im Tiefbau und Hochbau. Geplant wird fast ausschliesslich am Computer mit Hilfe von CAD-Programmen (CAD = computer aided design). Der Arbeitsplatz befindet sich im Büro sowie teilweise draussen auf der Baustelle bei Aufnahmen, Bauführungen oder Kontrollen.

    Die Ausbildung zum Zeichner dauert 4 Jahre und behandelt folgende Themen:

  • Erstellen von technischen Plänen mit Hilfe von CAD Programmen.
  • Planung von Tiefbauprojekten wie: Strassenbau, Abwasseranlagen, Werkleitungsbau, Naturnaher, Wasserbau / Hochwasserschutz
  • Planung von Tragkonstruktionen im Hochbau wie: Einfamilien-, Mehrfamilienhäuser, Stützmauern und Industriebauten
  • Planung von Stahlbauten wie: Industriehallen, Stahlkonstruktionen, etc.

  • Berufsschule

    Die Berufsschule findet an der Gibb in Bern statt. Im ersten Ausbildungsjahr 2 Tage in der Woche. In den darauffolgenden Jahren 1 bis 1.5 Tage.
    Folgende Fächer werden unterrichtet:

  • Fachunterricht (Mathematische und Naturwissenschaftliche Grundlagen, Planung, Visualisierung, Vermessung)
  • Allgemeinbildung (Sprache und Kommunikation, Gesellschaft)
  • Sport

  • Mögliche Weiterbildungen nach Lehrabschluss

  • Höhere Fachprüfungen (HFP)
  • Bauleiter/in Tiefbau
  • Höhere Fachschulen (HF)
  • dipl. Techniker/in HF Bauplanung, dipl. Techniker/in HF Bauführung
  • Fachhochschulen (FH)
  • Bachelor of Science (HF) in Bauingenieurwesen, Bachelor of Arts (HF) in Architektur
  • Bachelor of Science (HF) in Landschaftsarchitektur, Bachelor of Science (HF) in Raumplanung
  • Bachelor of Arts (HF) in Innenarchitektur
  • Im Anschluss an einen Bachelor-Lehrgang kann ein Master-Abschluss erlangt werden.

  • Was musst du mitbringen?

    Voraussetzungen

  • Schulabschluss mit Mathematik auf Niveau Sekundarstufe
  • Gute Leistungen in Mathematik, Geometrie, techn. Zeichnen und Deutsch

  • Anforderungsprofil

  • Gutes Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Abstrakt-logisches Denken
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • Zeichnungen und Skizzen von Hand erstellen
  • Interesse an mathematischen und naturwissenschaftlichen Regeln und Zusammenhängen
  • Freude an der Computerarbeit
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Anforderungsprofile.ch



    Interesse? Dann melde dich!

    Schnupperlehren

    Wir bieten 3 tägige Schnupperlehren ab Frühling 2023 an.
    Bewerbungen für eine Schnupperlehre sind via Schnupper-Formular zu richten an: ausbildung@rswag.ch

    Schnupper-Formular Hier Schnupper-Formular einreichen

    Lehre

    Die nächste Lehrstelle ist im August 2024 frei. Wir nehmen ab Sommer 2023 Bewerbungen entgegen.

    Hier bewerben

    Ausbilder

    Thomas Steffen

    Dipl. Bauleiter

    E-Mail 

    Bilder/Videos


    1 / 9
    2 / 9
    3 / 9
    4 / 9
    5 / 9
    6 / 9
    7 / 9
    8 / 9
    9 / 9